Fehleinschätzungen über die Rentendauer

Die unter 40-jährigen Deutschen unterschätzen die Dauer ihres zukünftigen Ruhestands um rund fünf Jahre. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Forsa-Umfrage im Auftrag der Initiative “7 Jahre länger” des Gesamtverbands der deutschen Versicherungswirtschaft (GDV).

Nur 52% der Deutschen haben Auslandsreisekrankenschutz

Jeder vierte Deutsche musste während einer Auslandsreise schon einmal einen Arzt aufsuchen. Das geht aus einer repräsentativen Studie des Marktforschungsinstituts YouGov im Auftrag der Gothaer Versicherung hervor.

BGH stärkt vor allem Rechte von Vätern

Getrennt lebende Eltern haben künftig Anspruch darauf, ihr Kind auch gegen den Willen des anderen Elternteils zur Hälfte betreuen zu dürfen.

Immobilienkauf: Wer haftet für Mängel?

Oft fallen Schäden an einer Immobilie erst nach dem Kauf auf. Ob dann der Verkäufer auch haftet, hängt davon ab, um welche Art von Mangel es sich handelt. Baufi24.de hat zusammengefasst, was Käufer wissen müssen.

Steuererklärung 2017 Für diese Versicherungen gibt es Geld vom Fiskus zurück
Formulare zur Einkommensteuererklärung liegen in einer Ablage im Rathaus in Dresden (Sachsen) aus. © dpa/picture alliance
Können Mieter Einbruchschutz verlangen?

Einbrüche in Deutschland nehmen in den letzten Jahren zu. Der Wunsch nach Sicherheit ist deshalb verständlich, auch von Mietern. Doch können diese vom Vermieter verlangen, dass er die eigene Bleibe sicherer macht? Knapp 170.000-mal haben im Jahr 2015 Einbrecher in Wohnungen und Häusern in Deutschland zugeschlagen. Tendenz steigend. Das macht Angst.

Wie weit reicht der gesetzliche Unfallschutz?

Beim mehrtägigen Führungskräfteseminar werden auch sportliche Aktivitäten angeboten. Sind die Mitarbeiter da durch die gesetzliche Unfallversicherung geschützt?
Von Ulf Weigelt
19. April 2017, 11:37 Uhr 3 Kommentare
Versicherungen: Nach der Fachkräfteschulung noch ins Fitnessstudio?
Nach der Fachkräfteschulung noch ins Fitnessstudio? © Britta Pedersen/dpa

Ergo-Umbau: Markus Rieß schließt betriebsbedingte Kündigungen nicht mehr aus

Ergo-Chef Markus Rieß schließt beim Umbau seines Konzerns auch betriebsbedingte Kündigungen nicht mehr aus. Für rund 635 Beschäftigte konnte noch keine Einigung mit den Arbeitnehmer-Vertretern erzielt werden, berichtet Rieß in einem Interview. Der kriselnde Konzern hat sich ein ehrgeiziges Digital-Programm verordnet, das auch einen Stellenabbau vorsieht.

Markel Deutschland – Onlinehandel

In den letzten Jahren ist die Anzahl der Onlineshops rasant gestiegen. Allein in Deutschland ist dieser Markt innerhalb von weniger als 20 Jahren von Null auf mehr als 150.000 Shops angewachsen.

Strafzinsen kosten Sozialversicherung Millionen

Strafzinsen kosten Sozialversicherung Millionen

Durch die anhaltende Niedrigzinspolitik der EZB steigen auch die Kosten für Sozialversicherer. Für eine Neuregelung gibt es zwar Ansätze. Die Umsetzung lässt aber noch auf sich warten.

Seiten

 


 

OVENSO NEWS